Hohenthanner Craft Biere

Saisonale Hallertauer CRAFT BIER Spezialitäten

 

 

BLAU WEISSE

BLAU WEISSE

Die BLAU WEISSE ist ein Genusserlebnis der besonderen Art und nur saisonal verfügbar. Eingeschenkt im Glas präsentiert sie sich bernsteinfarben und mit einem wunderbar cremigen Schaum. Der feine Duft nach fruchtigen Hopfennoten verrät, dass die BLAU WEISSE eine außergewöhnliche Bierspezialität ist, die im Gaumen Ihre ganze Geschmacksvielfalt offenbart.
Die beiden Hopfensorten Hallertauer Cascade und Hüll Melon zaubern zitrusartige Eindrücke mit Erinnerung an Honigmelone ins Glas. Verkosten Sie die BLAU WEISSE in geselliger Runde und genießen Sie diese einzigartige niederbayerische Weißbierspezialität.

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze: 12,5%
Alkohol: 5,6%

Bier: Naturbelassenes, obergäriges Hefeweißbier
Getreide: Helles, karamellfarbenes Weizen- und Gerstenmalz
Hefe: Obergärige Hefe lässt das typisch feine Fruchtaroma nach reifen Bananen entstehen und sorgt für eine prickelnde Erfrischung
Hopfen: Milde Grundhopfung mit den Sorten Hallertauer Tradition und Perle so wie einer zweiten Kalthopfung im Keller mit Hüll Melon und Hallertauer Cascade
  • Niederbayerische Privatbrauerei, 100% unabhängig
  • Handwerkliches Brauverfahren
  • Hopfen aus der Hallertau, Getreide aus Bayern

 


POLAR SOMMER

POLAR SOMMER

Ein sommerlich erfrischendes Kellerbier aus der Hohenthanner Schlossbrauerei.
Die aussergewöhnliche Hopfensorte POLARIS verleiht unserem unfiltrierten Kellerbier eine ganz besondere Frische und eine Geschmacksnote nach „Gletschereisbonbons“.
Während der Sud gekocht wird, erfolgt eine späte Hopfengabe mit POLARIS, danach die zweite Hopfung als Kalthopfung im Lagerkeller.
Genau das richtige Bier für den Sommer.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze: 11,8%
Alkohol: 5,0%

Bier: Naturbelassenes, untergäriges Kellerbier
Getreide: Helles Gerstenmalz nach Pilsner Art verleiht die hellgelbe Farbe und den schlanken Körper
Hefe: Klassische kalte Gärung mit untergäriger Hefe Fruchtaroma nach reifen Bananen entstehen und sorgt für eine prickelnde Erfrischung
Hopfen: Eine späte Hopfengabe am Ende der Kochung, sowie eine zweite Kalthopfung im Lagerkeller mit der Sorte POLARIS verleihen dem Bier eine erfrischende Note, ähnlich dem „Gletschereisbonbon“
  • Niederbayerische Privatbrauerei, 100% unabhängig
  • Handwerkliches Brauverfahren
  • Hopfen aus der Hallertau, Getreide aus Bayern

 


GRÜN HOPFEN

GRÜN HOPFEN

Die Hohenthanner Schlossbrauerei braut einmal im Jahr ein Grünhopfen-Pils nach überlieferter Brautradition.
Das Craft-Bier aus unserer niederbayerischen Traditionsbrauerei wird gleich nach der Hopfenernte aus frischen Hopfendolden gebraut. Dabei verwenden wir eine besondere Hopfensorte, die Ursorte Hallertauer Mittelfrüh. Während der Brau- und Reifephase werden insgesamt vier Hopfengaben beigefügt. Drei während des Brauvorgangs und eine während der Lagerung. Das verleiht unserem Grünhopfen-Pils die ganz besondere Hopfennote.
 

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, hefe
Stammwürze: 11,9%
Alkohol: 5,0%

Bier: Naturbelassenes Kellerpils mit Grünhopfen gebraut
Getreide: Helles Gerstenmalz nach Pilsner Art verleiht die hellgelbe Farbe und den schlanken Körper
Hefe: Klassische kalte Gärung mit untergäriger Hefe
Hopfen: Doppelt gehopft mit frischem Doldenhopfen (Hallertauer Mittelfrüh und Tradition) sowie einer zweiten Kalthopfung im Keller mit Mandarina Bavaria (33 Bittereinheiten). Hopfen-Landwirt: Fam. Weingart; Gmd. Hohenthann
  • Niederbayerische Privatbrauerei, 100% unabhängig
  • Handwerkliches Brauverfahren
  • Hopfen aus der Hallertau, Getreide aus Bayern

 


BAYRISCH PALE ALE

BAYRISCH PALE ALE

Eine echte Hopfenrarität
Bernsteinfarben mit herrlich feinporiger Schaumkrone präsentiert sich das BAYRISCH PALE ALE brillant im Glas. Besonders die einzigartigen Hopfennoten geben von Anfang an den Ton an. Die beiden Sorten Hallertauer Tradition und Tettnanger legten während des Brauprozesses die Grundsteine für dieses wahrliche Bierschmankerl. Die feinen Aromen verdankt das BAYRISCH PALE ALE einer intensiven Kalthopfung mit der Hopfenmischung MC Hammer (Mandarina, Cascade, Hersbrucker). Ausgewogen und harmonisch duellieren die zitrusartigen Eindrücke mit den typischen Hopfennoten und binden das karamellartige Malzaroma grandios mit ein.

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Stammwürze: 12,6%
Alkohol: 5,6%

Bier: Naturbelassenes obergäriges Ale
Getreide: Eine Mischung aus Pale Ale Malz, Karamellmalz und dunklem Gerstenmalz sorgen für die kupferne Farbe.
Hefe: Eine amerikanische obergärige Ale Hefe sorgt für tolle Fruchtnoten im Bier.
Hopfen: Eine ausgewogene Grundhopfung mit den Sorten Hallertauer Tradition und Tettnanger und einer intensiven Kalthopfung mit der Hopfenmischung MC Hammer (Mandarina, Cascade, Hersbrucker)
  • Niederbayerische Privatbrauerei, 100% unabhängig
  • Handwerkliches Brauverfahren
  • Hopfen aus der Hallertau, Getreide aus Bayern