Hohenthanner Brauerei - News

Aktuelles

Hohenthanner Starkbierfest 2017

veröffentlicht am 27.03.2017
News-Archiv >>

"Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt", meinte Bruder Sixtus alias Rudi Haimerl am Samstagabend während seiner Fastenpredigt beim 17. Hohenthanner Starkbierfest. Später ergänzte Bruder Sixtus, dass alkoholfreies Bier wie "Striptease im Radio" sei. Besonders freute sich der Fastenprediger darüber, dass aus Landshut Altoberbürgermeister Hans Rampf und Oberbürgermeister Alexander Putz den Weg in die Bierkeller der Hohenthanner Schlossbrauerei gefunden hatten. Putz wohnte sieben Jahre in Türkenfeld, Landrat Peter Dreier wuchs dort auf, und auch Donald Trump soll als Kind einmal durchgefahren sein, berichtete Bruder Sixtus: "Viele erfolgreiche Politiker kommen aus Türkenfeld."

Für die Gäste des Starkbierfestes gab es nach einer Maß St. Sixtus Doppelbock und einer Brotzeit noch Äpfel von Ergoldsbachs Bürgermeister Ludwig Robold. Bruder Sixtus hatte ihn zum "Sixtus des Jahres" gekürt und mit einer Tüte voller Äpfel beschenkt. Eine Packung Knoppers blieb Robold, den Bruder Sixtus mit den Worten: "Ich habe mich gewogen, ich bin zu klein" zitiert, dagegen verwehrt, obwohl er sie allem Anschein nach so gerne isst.

Text und Bilder: Landshuter Zeitung (Thomas Gärtner)

 

 

 

 

zurück