Hohenthanner Brauerei - News

Aktuelles

Schnell sein lohnt sich

veröffentlicht am 08.11.2015
News-Archiv >>

Nur einmal im Jahr braut die Hohenthanner Schlossbrauerei ein Grünhopfen-Pils nach überlieferter Brautradition. "In diesem Jahr haben wir wirklich ein exquisites Bierschmankerl eingebraut", so Johannes Rauchenecker, Geschäftsführer der Hohenthanner Schlossbrauerei. Und ja, die Bierliebhaber bestätigen den guten Geschmack, weshalb sich die saisonale Hallertauer Craft-Bier Spezialität dem Ende neigt.

Das Bierschmankerl lädt ein, sich von der Ursprünglichkeit feinster Zutaten verzaubern zu lassen. Das Craft-Bier aus der niederbayerischen Traditionsbrauerei wird gleich nach der Hopfenernte aus frischen Hopfendolden gebraut. Die Ursorte Hallertauer Mittelfrüh wird während der Brau- und Reifephase zugefügt und fein mit den weiteren Rohstoffen abgestimmt, damit sich die ausgeprägten Aromen optimal entfalten können.

Ein Genuss, der wahrlich auf der Zunge zergeht, wenn die fein herbe, fruchtige Hopfennote den Gaumen umhüllt und die angenehme Bittere den Geschmack abrundet. Gut kombiniert mit kräftig gewürzten Speisen oder ausgewählten Käsespezialitäten entfaltet das Hohenthanner Grünhopfen seinen einzigartigen Geschmack. Deswegen heißt es "LOS", um die letzten Flascherl des gefragten Grünhopfen-Pils zu ergattern.

zurück